Wir über uns

Das Familienzentrum MOBILE heißt jetzt auch offiziell Mehrgenerationenhaus!

Das Familienzentrum MOBILE ist seit jeher ein Ort, an dem alle Generationen, ob jung oder alt, ob groß oder klein zusammenkommen können. Hier engagieren sich Menschen aus verschiedenen Generationen und Kulturen für ein von Respekt und Wertschätzung geprägtes Miteinander. In diesem Haus ist es möglich voneinander zu lernen, sich gegenseitig zu unterstützen und miteinander Gemeinschaft zu erleben. Das Familienzentrum lebt von seiner großen Vielfalt. Wir arbeiten in einem großen Team zusammen, Ehrenamtliche und Hauptamtliche. Durch die verschiedenen Kooperationspartner im Haus ist es möglich ein umfangreiches Beratungs- und Gruppenangebot auf kurzem Wege anzubieten.

Seit der Anerkennung des Familienzentrums als „Mehrgenerationenhaus“ im Rahmen des Bundesprojekts „Mehrgenerationenhäuser – Wir leben Vielfalt“ haben wir – durchaus mit ein wenig Stolz – eine offizielle Namensänderung in „Familienzentrum MOBILE Mehrgenerationenhaus“ vorgenommen und freuen uns sehr weitere Angebote realisieren zu können (siehe unter Bundesprojekt Mehrgenerationenhaus).


Unser Leitungsteam


Die Leitungsstruktur des Familienzentrum MOBILE ist so aufgebaut, dass die beiden hauptamtlichen Fachkräfte aus dem Stellenkontingent des Hauses der Familie das Familienzentrum koordinieren und nach außen vertreten. Entscheidungen über gemeinsame fachliche, inhaltliche, organisatorische und finanzielle Angelegenheiten werden in einem Leitungsteam beraten und gefällt, in dem jeweils 1 Vertreter/in für jeden Hauptnutzer (Kooperationspartner im Haus) vertreten ist. Das Leitungsteam tagt regelmäßig alle 4 Wochen und die Teilnahme daran ist verpflichtend.

In der acht minütigen Imagedokumentation anlässlich des 10 jährigen Bestehens des Familienzentrums MOBILE haben wir das Haus, die Mitarbeiter*innen und die Besucher*innen filmisch in Szene gesetzt. So bekommt man einen lebhaften Eindruck von den vielen Angeboten, die durch verschiedenste Kooperationspartner das MOBILE in Bewegung versetzen.



Öffnungszeiten

Das Familienzentrum ist von montags bis freitags in der Zeit von 8.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. An einigen Tagen werden auch Angebote bis in den Abend hinein angeboten (siehe Flyer). Der Eingang zum Haus der Familie, zur Nachbarschaftsbörse, zu MoKi, zu den Spielkreisen, zu Ankommen im Quartier, zum Bundesprojekt Mehrgenerationenhaus, zur Frühberatungsstelle, zu PiB sowie zum Kinder und Jugendärztlichen Dienst befindet sich auf der Eingangsseite zum Café. Der Eingang zum KiTa-Treff (Spielhaus) befindet sich auf der Spielplatzseite. Das Gebäude ist rollstuhlgerecht gebaut.


Das Familienzentrum MOBILE Mehrgenerationenhaus ist...

Downloads

Hier können Sie unser Konzept zum Familienzentrum MOBILE als PDF (11 MB) herunterladen


Kontaktadresse

Familienzentrum MOBILE Mehrgenerationenhaus
Frau Charlotte Krull
Frau Conny Nerz
Hinter den Ellern 1a
28309 Bremen
Telefon: 0421/361-16601 (Charlotte Krull)
Telefon: 0421/361-16602 (Conny Nerz)
Telefax: 0421/361-16605
E-Mail: hdf-familienzentrum.mobile@afsd.bremen.de
E-Mail: conny.nerz@afsd.bremen.de

Förderverein

Das Familienzentrum wird durch den "Förderverein Familienzentrum MOBILE e.V." unterstützt. Der Förderverein ist als gemeinnütziger Verein anerkannt und kann Spendenbescheinigungen ausstellen; wir freuen uns über jedes neue Mitglied im Verein und über jede Spende zugunsten des Familienzentrums.


Spendenkonto:
Sparkasse in Bremen
IBAN: DE 57 2905 0101 000 1616002

Ansprechpartner:
Frau Gaby Dönselmann
Herr Conny Nerz
Telefon: 0421/361-16606
Telefax: 0421/361-16605
E-Mail: gaby.doenselmann@afsd.bremen.de